PRAKTISCHE*R BETRIEBSWIRT*IN

Praktische*r Betriebswirt*in

Praktisch mittendrin!

Steigern Sie Ihre beruflichen Chancen mit unserem Zertifikatsstudiengang zum*zur Praktischen Betriebswirt*in! Profitieren Sie von praxiserfahrenen Dozent*innen, modernen Lehrmethoden und einem inspirierenden Lernumfeld. Egal, ob Sie Ihre Karriere vorantreiben oder sich beruflich neu orientieren möchten – mit dem Abschluss als Praktische*r Betriebswirt*in eröffnen sich Ihnen vielfältige Perspektiven in der Unternehmenswelt.

 

     Direkt vom Wissen ins Tun - praktisch mittendrin!

Profitieren Sie von unserer Erfahrung. In über 20 Jahren haben wir zahlreiche Betriebswirt*innen erfolgreich qualifiziert.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung. In über 20 Jahren haben wir zahlreiche Betriebswirt*innen erfolgreich qualifiziert.

Innovation & Qualität durch die wissenschaftliche Leitung der Kolping Hochschule und durch Expert*innen in der Lehre.

Innovation & Qualität durch die wissenschaftliche Leitung der Kolping Hochschule und durch Expert*innen in der Lehre.

image-1

Neue Kurse ab 2024

Unser Konzept für Ihren Erfolg

Unsere flexible Struktur und praxisnahen Inhalte ermöglichen es Ihnen, Ihre Bildungsziele zu erreichen, ohne dabei berufliche und private Verpflichtungen vernachlässigen zu müssen.

Unser Konzept besteht hierzu im Wesentlichen aus diesen drei Säulen:

Selbstlernen

Orts- und zeitunabhängiges Lernen mit Skript und digitalen Einheiten, die eine intuitive und zielgerichtete Wissensaneignung unterstützen

Virtueller Unterricht

Synchrone Einheiten im virtuellen Unterrichtsraum, durchgeführt von qualifizierten Dozent*innen und standortübergreifend

Präsenzworkshops

Regionale Präsenzworkshops, die vor Ort in den Kolping Akademien angeboten und von qualifizierten Dozent*innen durchgeführt werden

 

So können Sie Ihr Können Schritt für Schritt weiterentwickeln und bereits während der Weiterbildung die Chance nutzen, sich mit gleichgesinnten auszutauschen und ein überregionales Netzwerk aufzubauen. 

Ihre Voraussetzungen

Egal, ob Sie bereits in Ihrem Berufsalltag mit betriebswirtschaftlichen Themen in Berührung kommen, sich für einen Umstieg interessieren oder sich aktuelles Managementwissen mit hohem Praxisbezug aneignen möchten, unser Zertifikatsstudiengang eröffnet Ihnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Voraussetzungen zur Zulassung: 

  • einschlägiger Berufs- oder Hochschulabschluss
  • und mindestens 1 Jahr Berufserfahrung zum Zeitpunkt der Klausur im Modul Produktion und Logistik mit mindestens 50 % Regelarbeitszeit
  • Motivation, sich für die Übernahme von Führungs- und Managementaufgaben weiterqualifizieren zu wollen

Die wichtigsten Details auf einen Blick

DAUER

Der Lehrgang dauert insgesamt 13 Monate in denen Sie berufsbegleitend in
580 Unterrichtseinheiten umfassendes Fach- und Anwenderwissen erhalten

GEBÜHREN

Die Gebühren, inkl. aller Lernmaterialien und Prüfungen, belaufen sich auf 3.990,00 €.
Bezüglich möglicher finanzieller Förderungen stehen Ihnen Ihre Kolping-Ansprechpartner*innen vor Ort beratend zur Seite

LERNFORMEN

  1. Selbstlerneinheiten auf Basis eines wissenschaftlich recherchierten Skripts und ergänzenden digitalen Nuggets auf dem Kolping-Campus
  2. Unterricht im virtuellen Kursraum mit qualifizierten Dozierenden
  3. Übungen in regionalen Praxisworkshops, angeleitet von qualifizierten Dozierenden

ABSCHLUSS

Sie erhalten ein anerkanntes Zertifikat gemäß DQR-Level 6.

business-woman-portrait-smile-and-leadership-for-2023-04-11-23-58-45-utc (1)

Überblick unsererModule

Die richtige Lern- und Arbeitsmethodik ist entscheidend für den persönlichen Lernerfolg. Wie definiere ich klare und realistische Ziele? Wie plane ich meine Zeit und setze Prioritäten? Wie schaffe ich meine optimale Lernumgebung? In diesem rein digitalen Lernpaket werden alle wichtigen Fragen beantwortet und Sie legen den Grundstein für ein nachhaltiges Lernen.

  •  Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre inkl. z.B. der verschiedenen Teilgebiete wie Finanzierung und Investition
  •  Das Unternehmen und seine Anspruchsgruppen (Shareholder und Stakeholder)
  •  Ziele von Unternehmen inkl. Unternehmensleitbild und Managementkreislauf
  • Kennzahlen, Bilanzierung, Gewinn- und Verlustrechnung, Jahresabschluss
  • Kostenartenrechnung
  • Grundlagen des Personalmanagements
  • Personalführung inkl. Führungstheorien und -stile, Zielvereinbarungen und Personalgespräche
  • Feedbackkultur und -systeme
  • Personalrecruiting und Teamentwicklung
  • Benefits
  • Personalentwicklung mit verschiedenen Instrumenten und inkl. Bildungscontrolling
  • Grundlagen des Arbeitsrechts inkl. Arbeitsvertrag und verschiedenen gesetzlichen Grundlagen
  • Methoden und Modelle der Kommunikation
  • Gesprächsführung und Konfliktmanagement
  • Grundlagen der Rechtsordnung und verschiedene Rechtsformen
  • Rechtssubjekte und -geschäfte, Schuldverhältnisse und Verträge
  • Grundbegriffe betrieblicher Steuern inkl. Einkommens-, Gewerbe- und Umsatzsteuer
  • Volkswirtschaftliche Grundlagen wie Produktionsfaktoren, BIP und Volkseinkommen
  • Außenwirtschaft
  • Wirtschaft und Sozialpolitik
  • Grundlagen inkl. verschiedener Organisationstheorien
  • Phasen der Veränderungen und Lernende Organisation
  • Grundlagen und Methoden des Projektmanagements
  • Grundlagen der Unternehmensführung, wie Unternehmensformen und Geschäftsmodelle, Ziele und Strategien, Strukturen und Prozesse innerhalb eines Unternehmens
  • Qualitätsmanagement und verschiedene Qualitätsmanagement-Systemen und -Instrumenten
  • Controlling (operativ und strategisch)
  • Managementmodelle, wie z.B. das St-Gallener-Modell
  • Changemanagement mit Instrumenten des Innovationsmanagements

Sie erhalten spezifisches Wissen in Herausforderungen und Bereiche von Finanzierung und Logistik in wirtschaftlich orientierten Unternehmen.

  • Optimierung des Working Capitals
  • Alternative und nachhaltige Finanzierung
  • Supply Chain Optimierung
  • Risikomanagement in der Lieferkette
  • Logistiknetzwerk-Design

Diese Themen unterstützen unter anderen bei der kontinuierlichen Entwicklung von effizienten Finanzierungsstrategien und der Optimierung von Logistikprozessen, welche für den wirtschaftlichen Erfolg eines dynamischen Unternehmensumfeldes entscheidend sind.

Sie erhalten Einblick in die vielfältigen Herausforderungen und Strategien, mit denen Unternehmen im Bereich Marketing und Vertrieb konfrontiert sind.

  • Markenbildung und -management
  • Content-Marketing in Unternehmenswelt
  • Customer Relationship Management
  • Vertriebsautomatisierung
  • Key Account Management

Diese Themen ermöglichen unter anderen eine spezifische Analyse Ihres Arbeitsfeldes und unterstützen, individuelle Strategien für diesen Bereich zu kreieren.

Schwerpunkt Ökonomie

Sie erhalten Einblick in die vielfältigen Herausforderungen und Strategien, mit denen Unternehmen im Bereich Marketing und Vertrieb konfrontiert sind.

  • Markenbildung und -management
  • Content-Marketing in Unternehmenswelt
  • Customer Relationship Management
  • Vertriebsautomatisierung
  • Key Account Management

Diese Themen ermöglichen unter anderen eine spezifische Analyse Ihres Arbeitsfeldes und unterstützen, individuelle Strategien für diesen Bereich zu kreieren.

Sie erhalten spezifisches Wissen in Herausforderungen und Bereiche von Finanzierung und Logistik in wirtschaftlich orientierten Unternehmen.

  • Optimierung des Working Capitals
  • Alternative und nachhaltige Finanzierung
  • Supply Chain Optimierung
  • Risikomanagement in der Lieferkette
  • Logistiknetzwerk-Design

Diese Themen unterstützen unter anderen bei der kontinuierlichen Entwicklung von effizienten Finanzierungsstrategien und der Optimierung von Logistikprozessen, welche für den wirtschaftlichen Erfolg eines dynamischen Unternehmensumfeldes entscheidend sind.

Schwerpunkt Sozialwesen

Sie erhalten Einblick in spezifische Herausforderungen und Chancen im Marketing und Vertrieb von Gesundheits- und sozialwirtschaftlichen Unternehmen.

  • Gesundheitskommunikation
  • Entwicklung von Marketingstrategien für soziale Dienstleistungen
  • Ethik im Gesundheits- und Sozialmarketing 

Diese Themen ermöglichen unter anderen eine gezielte Untersuchung der Branche, um maßgeschneiderte Strategien für Ihren Arbeitsbereich zu entwickeln.

Sie erhalten Einblick in die unterschiedlichen Komplexitäten von Finanzierung und Logistik, mit denen Unternehmen im Gesundheits- und sozialwirtschaftlichen Bereich täglich konfrontiert werden.

  • Finanzierungsmodelle und Investitionsstrategien
  • Versicherungsmodelle und innovative Finanzierung von sozialen Unternehmen
  • Supply Chain Management
  • Logistiknetzwerke für soziale Einrichtungen

Diese Themen lassen sich unter anderen anwenden, um eingehende Analysen und innovative Lösungsansätze sicherzustellen und somit fundierte Empfehlungen für erfolgreiche Finanzierungs- und Logistikstrategien in diesem sensiblen und bedeutsamen Sektor zu entwickeln.

Unsere Prüfungsformen

Wir setzen auf authentische Prüfungsformate, die Ihre praktischen Fähigkeiten und Ihr echtes Verständnis des Materials bewerten. Die Prüfungsformen sind an die Unterrichtsinhalte angepasst und ermöglichen so eine maximal nachhaltige Form der Wissens- und Könnensabfrage.

Für die Erhaltung des Abschlusszertifikats dürfen Sie insgesamt drei Prüfungen erfolgreich ablegen:

Klausur

Eine zentrale schriftliche Klausur über das Modul BWL und Rechnungswesen: Diese Form ermöglicht eine umfassende Prüfung des erworbenen Wissens und der analytischen Fähigkeiten, welche in realen, beruflichen Situationen unabdingbar sind.

Planspiel

Ein innovatives Planspiel über die Basismodule 3 bis 6: Dieses bietet Ihnen die Chance, in realistischen Szenarien zu agieren und Problemlösungsfähigkeiten zu entwickeln und unter Beweis zu stellen. Das Planspiel wird während des laufenden Zertifikatstudiengangs eingeführt und vorbereitet und mit Abschluss der Basismodule an einem Prüfungstag durchgeführt.

Klausur

Eine zentrale Klausur über das Modul Produktion und Logistik: Diese Form ermöglicht eine umfassende Prüfung des erworbenen Wissens und der analytischen Fähigkeiten, welche in realen, beruflichen Situationen unabdingbar sind.

Neugierde geweckt?

Dann verschaffen Sie sich einen Eindruck unseres zukunftsgerichteten Lernmaterials und klicken Sie sich durch unseren Testkurs.

IN IHRER NÄHE

Wir bieten den Zertifikatsstudiengang bundesweit an. Informieren Sie sich in der Kolping Akademie in Ihrer Nähe über das Angebot.

WO SIE UNS FINDEN KÖNNEN

KURSE IN IHRER NÄHE.

Bayern
WÜRZBURG

Kolping Akademie Würzburg
Lisa Hauptmann
Kolpingplatz 1 | 97070 Würzburg

PASSAU

Kolping-Bildungswerk Passau
Diana Königseder
Domplatz 3 | 94032 Passau

MÜNCHEN

Kolping-Akademie für Erwachsenenbildung gGmbH
Liliana Schilling
Adolf-Kolping-Straße 1 | 80336 München

OSNABRÜCK

Kolping-Bildungswerk DV Osnabrück e.V
Hans-Hermann Hunfeld
Franz-Schratz-Str. 8 | 48499 Salzbergen

COESFELD / MÜNSTER

Kolping-Bildungswerk DV Münster
Martin Pälmke
Gerlever Weg 1 | 48653 Coesfeld

GELSENKIRCHEN

Kolping-Bildungszentrum Gelsenkirchen
Carmen Specowius
Werftstraße 7 | 45881 Gelsenkirchen

DOWNLOADBEREICH

Kolping Akademie.
Ihr Erfolg ist unsere Mission.

INFORMIEREN SIE SICH.

ÜBER UNSEREN ZERTIFIKATSSTUDIENGANG

Nehmen Sie Kontakt auf und starten Sie durch! Unsere Ansprechpartner*innen vor Ort freuen sich auf Ihre Nachricht mit Ihren Fragen und Interessen.

    KONTAKTFORMULAR
    captcha